01.09.2015
Geteilte Freude ist doppelte Freude


"Geteilte Freude ist doppelte Freude" - lautet die Devise beim FC Bayern Fanclub Obing. So wurde der Josephihof, ebenso wie das Cafe Memory und der Obinger Sozialfonds mit einer Spende aus dem Reinerlös einer ganz besonderen Aktion bedacht. Nachdem der Fanclub zum attraktivsten und rührigsten in ganz Bayern gekürt wurde und 500 Liter Bier samt notwendiger Ausstattung gewann, organisierte er eine große Fanparty, um den Erlös im Anschluss zu spenden. Heimleiter Robert Althier nahm den Scheck vom Fanclub-Chef Christian Schnebinger für die Bewohner des Josephihofs entgegen. Damit werden Aktionen und Ausflüge für die Bewohner im Rahmen der sozialen Betreuung unterstützt. Ein ganz herzliches Vergelt's Gott geht an dieser Stelle nochmal an den FC Bayern Fan Club Obing für dieses soziale Engagement.